London

 

Gestern war es wieder einmal soweit, gemeinsam mit meinen beiden Töchtern ab nach London. Andere gehen zur Zeit auf die Schipiste, wir setzen uns am Morgen in den Flieger, holen uns rasch mal einen Kaffee, sorry Tee in GB’s Metropole und damit wir dem ganzen Treiben noch ein wenig Glanz verleihen, schauen wir mal im House of Minalima vorbei. Man muss an dieser Stelle anmerken, das meine beiden bereits erwachsenen Töchter zu Harry Potters Zeiten groß wurden und nach wie vor Fans dieser Fantasy-Filme sind.

 

 

 

Ein ganz verrückter Tag

  • Morgens um 4:30 Uhr Ankunft am Flughafen Bratislava
  • Abflug verspätet statt um 6:30 Uhr leider erst um etwa 10:00 Uhr
  • Ankunft in London Standsted um ca. 11:00 Uhr (Dank Zeitverschiebung)
  • Ankunft London Liverpool Street um genau 11:57
  • Sightseeingtour durch die Londoner City (Tower, Tower Bridge, Westminster Abbey, House of Parliament) – 14:30 Uhr das Wichtigste ist geschafft und somit Verschnaufpause mit kurzer Rast im Saint James Park bei herrlichem Wetter
  • ab jetzt: die Stadt und Ihr Treiben wirken lassen und flanieren
  • ca. 16:00 Piccadilly Circus und leider Abreise in Richtung Flughafen
  • geplanter Rückflug 19:50 Uhr – tatsächlicher Rückflug 21:00 Uhr
  • Ankunft in Bratislava 0:00 (Zeitverschiebung)
  • zu Hause im Bett um ca. 3:30 Uhr

Wie verrückt muss man sein, sein Wochenende so zu verbringen? Es war einfach toll!!!!

 

Tierisch

Sonst kennt man solche Szene nur aus Tierparks. In Gibraltar braucht man keinen Zoo dafür. Da haben die Tiere generell das Sagen auf der Straße (vor allem hinter dem Felsen)! Lustige Gesellen und sogar nicht schüchtern sind sie auf der Suche nach Essbarem und „Jedermann“ ist da ein willkommenes Opfer!

The monkeys from Gibraltar!

Straßenleben

Das bunte Treiben auf Londons Straßen begeistert mich immer wieder. Aufgenommen wurden die Bilder in einem Londoner Vorort. Weiterlesen

Flugstunden

Einmal fliegen können, wäre doch toll. Aller Anfang ist bekanntlich schwer, daher stehen in der Zauberschule Flugunterricht am Stundenplan. Das Fliegen auf  einem Besen muss auch der berühmteste aller Zauberlehrlinge lernen. Weiterlesen