Im Nebel

Der Attersee

Gustav Klimt hat rund um den Attersee Motive für seine Bilder gefunden. In der Nebellandschaft, die um diese Jahreszeit den See einhüllt, liegt es auch in der Kraft des Betrachters die Schönheit wahrzunehmen.

Zum Beitragsbild: Wuff, ich hab’s probiert, das Wasser ist doch tatsächlich nass. Und diese komischen Vögel (Schwäne) sind doch wirklich ungenießbar. Aber dieser Klimt hat schon gewusst wo’s schön ist!

Die Bilder zeigen Schloss Kammer in Schörfling am Attersee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s