Paris – der erste Eindruck

Der erste Besuch gilt der „Il de la Cité“. Wenn man auf dem Weg dorthin dann endlich den Pariser Untergrund verlässt, landet man mitten in diesem Blumenmarkt. Große Sehenswürdigkeiten wie Notre-Dame de Paris,  oder die ehemalige Königsresidenz Palais de la Cité (heute Justizpalast) mit der früheren Palastkapelle Sainte-Chapelle, um nur einige zu nennen, werden da ganz klein.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Paris – der erste Eindruck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s